His & Hers: Monatsfavoriten Mai 2017

Nike Air Thea rosa grau Catrice Kosmetik Monatsfavoriten

Unsere Monatsfavoriten im Mai 2017 🙂

❤ Hers

❤ Nike Air Thea

Nike Air Thea rosa grau

Schon lange schleiche ich um das Nike Air Thea Modell herum. Es steht bereits seit über einem Jahr auf meiner Zalando-Wunschliste und wurde auch schon 2x bestellt. Damals in dunkelblau. Leider fiel der Schuh beide Male zu klein aus, sodass ich ihn jeweils wieder zurückschicken musste. Danach fehlte mir lange Zeit der Anreiz, den Schuh erneut zu bestellen, denn immerhin trage ich im Winter keine Sneakers.

Jetzt steht der Sommer wieder vor der Tür und ich habe einen neuen Anlauf gewagt: Ich habe mir die Nike Air Thea in grau & rosa bestellt, diesmal 2 Nummern größer als ich normalerweise habe – und sie passen 🙂 Der Name Air ist dabei übrigens Programm, man läuft tatsächlich wie auf Luft!

❤ Contouring & Highlighting

Catrice Glow Deluxe Highlighter Palette Liquid Luminizer Strobing Pen

Contouring wird in der Beautywelt schon länger abgehyped. Bisher habe ich Konturen immer mit meinem Chanel Joues Contraste Powder Blush (03 Brume d’or) gesetzt und war mit dem Ergebnis recht zufrieden. Auch fürs Highlighten habe ich keine speziell dafür ausgewiesene Produkte verwendet.

Ich finde besonders im Sommer bei sonnengeküsster Haut kommt man mit einem leichten Make-up aus. Auch möchte ich bei der Hitze meine Haut nicht noch zusätzlich mit schweren Produkten belasten. Das Konzept vom Konturieren und Highlighten finde ich daher super geeignet, um ein paar Akzente zu setzen.

Als ich in der Drogerie mal wieder am Catricestand stöberte, fielen mir zwei neue Produkte ins Auge. Der Catrice Deluxe Glow Highlighter (010 The Glowrious Three) und der Catrice Liquid Luminizer Strobing Pen (020 Ready for Champagne). Bei beiden Produkten handelt es sich um einen Highlighter, einmal in Puderform und einmal in flüssiger Form.

Catrice Glow Deluxe Highlighter Palette Liquid Luminizer Strobing Pen

Seit ich die beiden Produkte besitze, sind sie ein Muss in meiner täglichen Make-up Routine. Die Glow Highlighter Palette eignet sich klasse, um Konturen und Highlights ins gesamte Gesicht zu zaubern und enthält bei der Nummer 010 rosé-, champagner- und bronzefarbene Töne. Der Liquid Luminizer Strobing Pen ist besonders praktisch, um mit einem Champagnerton die Wangenknochen hervorzuheben und den Blick zu öffnen.

Catrice Glow Deluxe Highlighter Palette Liquid Luminizer Strobing Pen


❤ His

❤ Sommer Playlist

Mit dem Temperaturanstieg der letzten Wochen wird es mal wieder Zeit die Sommer-Playlist bei Spotify zu füllen. Mir ist bisher noch nicht DER eine Sommerhit schlechthin über den Weg gelaufen, aber es gibt ein paar Songs, die ich im Mai rauf und runter gehört habe:

  • „Despacito“ – Luis Fonsi & Daddy Yankee (sowohl im Original, als auch im Remix mit Justin Bieber)
  • „La Vie En Rose“ – DJ Antoine
  • „I’m the One“ – DJ Khaled, Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper, Lil Wayne
  • „Two Princes“ – Fake Pictures
  • „Louis Louis“ – Kay One (extrem lustige Idee von Kay mit Ohrwurmgarantie)

Habt ihr euren Sommerhit 2017 schon gefunden?

❤ Leg raises Klitschkostyle

Beim Videosurfen auf Youtube wurde mir kürzlich ein Video vorgeschlagen, in dem Wladimir Klitschko zusammen mit Stefan Raab „trainiert“ 😀 Das Video ist recht unterhaltsam und hat mich tatsächlich inspiriert eine dort gezeigte Übung in meine Trainingsroutine einzubauen.

Es handelt sich bei der Übung um „Hanging Leg Raises“, einer Killer-Übung für die Bauchmuskeln. Im Video wird gezeigt, wie ihr euch mit den Oberarmen in Schlaufen einfädelt und dann hängen lasst. Aus dieser Position fangt ihr einfach an eure Füße in Richtung Kopf anzuheben. Auf der Ausführungsskala solltet ihr irgendwo zwischen Raab und Klitschko landen 😀

Muskelkater garantiert!

Tipp: Wenn ihr es noch nicht schafft, die Beine im ausgestreckten Zustand anzuheben, dann könnt ihr auch erstmal damit anfangen, die Knie in Richtung Bauch anzuziehen.

Sollte euer Fitnessstudio keine Schlaufen haben, könnt ihr euch alternativ auch von einer Klimmzugstange hängen lassen und die Füße zur Stange führen. In dieser Version wird die Übung auch „Toes to Bar“ genannt. Dabei ist allerdings Griffkraft gefragt, diese Ausführung ist daher nur etwas für Fortgeschrittene!

Hier der Link zum Video (die Übung wird ab ca. 7:30 Minuten erklärt):

https://www.youtube.com/watch?v=nSl6dDzORzU

M & T


Unsere Monatsfavoriten im April 2017 findet ihr HIER.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s